Herzlichen Glückwunsch

90 Jahre MGV Sudenfeld

Der Männergesangverein Sudenfeld aus Hagen a.TW. feierte am 12. September sein 90jähriges Vereinsbestehen mit einem zünftigen Sängerfest auf dem Festzelt am Vereinsheim. Eine jahrzehntelange Sänger- und Konzertfreundschaft verbindet die Chöre aus Settel und Sudenfeld nicht nur im gesanglichen Bereich. Auch beim Plattdeutschen Theaterspiel pflegen die Laienspieler regen Kontakt und besuchen sich alljährlich zu den Aufführungen. Da war es für den „Heimatklang-Vorstand“ ganz selbstverständlich zum 90. mit einer Abordnung zu gratulieren. MGV-Vorsitzender Ralf Krumme und Chorleiter Andreas Oeljeklaus überbrachten in zünftiger Manier ein 50 l Fass Gerstensaft, natürlich in Anspielung auf das bekannte Setteler Bierfassrollen. Da war die Freude der Sudenfelder Sängerschar riesengroß. Den lockeren Festabend mit Musik und Tanz rundeten flotte Gesangsvorträge, die bayerisch Tanzeinlage nach Sudenfelder Art und viele nette Thekengespräche unter Sangesfreunden ab. Mit dem Sudenfelder Nationalgetränk, dem „Blüsen“, einem ganz wunderlichen Wermutschnaps, wurde die Setteler Abordnung zu später Stunde verabschiedet und auf die Heimreise über den Teuto geschickt.
Beim Chorkonzert des Sängerkreises Hüggel am 15.11. in der ehemaligen Kirche Hagen wirkten die „Heimatklang-Sänger“ mit drei gelungenen Liedvorträgen mit.