Zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Nordwestfalen im Centralhof Lengerich

Zentrale Jubilarehrung des Sängerkreises Nordwestfalen im Centralhof Lengerich

Erwin Nüßmeyer – 70 Jahre

Günter Kipp – 60 Jahre

Friedrich-Wilhelm Leiwe – 40 Jahre

Diese drei „Heimatklang-Sänger“ wurden für langjähriges aktives Singen im Chor von Landrat Dr. Klaus Effing und der Sängerkreisvorsitzenden Rosemarie Deiters im feierlichen Rahmen bei der zentralen Jubilarehrung  ausgezeichnet. „In seiner Festrede hob der Landrat insbesondere hervor: „Singen ist nicht nur sehr gesund für Körper und Geist, sondern auch eines der schönsten Hobbys das man sich vorstellen könne“. Ausrichter war der Frauenchor Lengerich anlässlich seines 60jährigen Bestehens. Ihr Chorleiter Stefan Rauch schaffte mit seinem emotionalen Sologesangsstück „Das ist Euer Tag“ einen würdigen Ausklang der Feierstunde. Die “Heimatklang-Jubilare“ wurden von ihren Familien und zahlreichen MGV-Sangesfreunden begleitet.

75. Geburtstag Ernst Krumme

75. Geburtstag Ernst Krumme

Gesellige Chorprobe in „Krumme’s Molkekammer“ 

Den lyrischen Chorsatz „Im Abendrot“ von Franz Schubert, der in den 50er Jahren zum Repertoire fast aller Männerchöre gehörte, hatte sich der Jubilar zu seinem 75. Geburtstag gewünscht. Natürlich erfüllten ihm die „Heimatklang-Sänger“ um Chorleiter Andreas Oeljeklaus diesen Wunsch von ganzem Herzen. Im Namen des Vorstandes überreichten Walter Braak und Holger Kahmann einen Präsentkorb. In seiner Laudatio auf den Jubilar bedankte sich Holger Kahmann auch bei Ehefrau Christa Krumme mit einem Blumenstrauß für die jahrzehntelange Unterstützung des Vereinslebens. Sichtlich gerührt und erfreut bedankte sich Ernst und lud seine Sangesfreunde zu einem geselligen Abend mit Speis und Trank ein. Zuvor erklangen jedoch in der gemütlichen Molkekammer noch zahlreiche Lieder, denn der Abend wurde mit einer Chorprobe verbunden, zur Freude der familiären Geburtstagsgäste.

Herzlichen Glückwunsch