Es geht wieder los!

Es geht wieder los!

MGV-Chorproben ab 30. August 2021 wieder im Vereinslokal Beumer-Stöppel

Nach Bekanntgabe der aktuellen Corona-Vorgaben sind endlich wieder die Chorproben in gewohnten Rahmen im Vereinslokal möglich. Da alle aktiven Sänger die 3 G Regeln durch schriftlichen Nachweis erfüllen, werden die nächsten Chorproben, beginnend am kommenden Montag, dem 30. August wieder zur bekannten Sängerzeit um 20 Uhr und in gewohntem Rahmen im Vereinslokal Beumer-Stöppel an der Ladberger Straße stattfinden. Ferner besteht nochmals die Möglichkeit zu einer Spende für die Flutopfer in der Region Ahrweiler, teilt der MGV-Vorstand mit.

Endlich geht es wieder los!

Endlich geht es wieder los!

Chorprobenstart am Montag, 23. August 2021

19.30 Uhr in der Johanneskirche

Nach Beendigung der Sommerpause und den Beratungsergebnissen auf der letzten Zusammenkunft starten wir nach 18-monatiger Pause wieder mit den Chorproben. Aufgrund der einzuhaltenden Corona-Auflagen und Abstände wird der Probenraum vom Vereinslokal in die größere Johanneskirche Stadtfeldmark verlegt. Treffpunkt ist dort am kommenden Montag, dem 23. August um 19.30 Uhr. Ferner besteht die Möglichkeit zu einer Spende für die Flutopfer in der Region Ahrweiler.

Chorleiter und MGV-Vorstand  bitten um vollzähliges Erscheinen und weisen auf die Nachweispflicht der „3 G-Regeln“ (geimpft-genesen-getestet) hin.

Weiteres Freilufttreffen des MGV Settel

Weiteres Freilufttreffen des MGV Settel

Nach Beendigung der Sommerpause treffen sich die aktiven Sänger des MGV „Heimatklang“ Settel am kommenden Montag, dem 16. August um 19.30 Uhr erneut zu einem weiteren Freilufttreffen am Setteler Milleniumbaum. Im Mittelpunkt stehen Beratungen mit Vorstand und Chorleitung, wann und wie es aufgrund der aktuellen Coronalage mit dem gemeinsamen Chorgesang weitergehen soll. Die Chorproben und das Vereinsleben ruhen inzwischen seit Februar 2020. Chorleiter Andreas Oeljeklaus und der MGV-Vorstand  bitten um vollzähliges Erscheinen. Der Rastplatz wird entsprechend hergerichtet und für das leibliche Wohl ist gesorgt, teilt der Verein in der Presseinformation mit.