Das 27. Setteler Maibaumrichten, geplant für Sonntag 26. April, fällt in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Das teilen die veranstaltenden Vereine MGV „Heimatklang“ und Schützenverein Settel in einer Presseinformation mit. Auch die Chorproben des MGV Settel und des Kleinen Chores müssen bis auf weiteres ausgesetzt werden. Jedoch haben die Sangesfreunde inzwischen den Wanderrastplatz am Milleniumbaum am Setteler Damm mit Bänken und frühlingshafter Bepflanzung für Rastsuchende freundlich hergerichtet, teilt der MGV-Vorstand weiter mit.