Nach Beendigung der Sommerpause treffen sich die aktiven Sänger des MGV „Heimatklang“ Settel am kommenden Montag, dem 16. August um 19.30 Uhr erneut zu einem weiteren Freilufttreffen am Setteler Milleniumbaum. Im Mittelpunkt stehen Beratungen mit Vorstand und Chorleitung, wann und wie es aufgrund der aktuellen Coronalage mit dem gemeinsamen Chorgesang weitergehen soll. Die Chorproben und das Vereinsleben ruhen inzwischen seit Februar 2020. Chorleiter Andreas Oeljeklaus und der MGV-Vorstand  bitten um vollzähliges Erscheinen. Der Rastplatz wird entsprechend hergerichtet und für das leibliche Wohl ist gesorgt, teilt der Verein in der Presseinformation mit.