Setteler Maibaumrichten fällt aus

Setteler Maibaumrichten fällt aus

Das 27. Setteler Maibaumrichten, geplant für Sonntag 26. April, fällt in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer. Das teilen die veranstaltenden Vereine MGV „Heimatklang“ und Schützenverein Settel in einer Presseinformation mit. Auch die Chorproben des MGV Settel und des Kleinen Chores müssen bis auf weiteres ausgesetzt werden. Jedoch haben die Sangesfreunde inzwischen den Wanderrastplatz am Milleniumbaum am Setteler Damm mit Bänken und frühlingshafter Bepflanzung für Rastsuchende freundlich hergerichtet, teilt der MGV-Vorstand weiter mit.

„Heimatklang-Sänger“ beenden Sommerpause

„Heimatklang-Sänger“ beenden Sommerpause

Nach der vierwöchigen Sommerpause starteten die Sänger am 29. Juli auf dem Anwesen von Erwin Hergemöller an der Ladberger Str. 127 mit einem geselligen Ansingen wieder in die Chorproben. Gemeinsam mit Willi Buller hatte er seine Sangesfreunde zu einem Ständchen anlässlich ihres 80. Geburtstages eingeladen. Harmonikaspieler Raimund Spieker übernahm an diesem herrlichen Sommerabend das musikalische Kommando für den in Urlaub weilenden Chorleiter Andreas Oeljeklaus. Bei vorbildlicher Bewirtung bedankten sich die Sänger mit vielen Wunschliedern bei den Jubilaren.