Ansingen nach der Sommerpause beim Ehrenvorsitzenden

Ansingen nach der Sommerpause beim Ehrenvorsitzenden

Ständchen zur Goldhochzeit bei Ulrike und Friedel Snethkamp

 

Montag, 08. August 2022 – An einem Sommerabend wie gemalt hatten MGV-Ehrenvorsitzender Friedel Snethkamp und seine Frau Ulrike ihre „Heimatklang-Sänger“ zum Ansingen nach der vierwöchigen Sommerpause eingeladen. Anlässlich der durch die Corona-Pandemie ausgefallene Goldene Hochzeit des Paares wurde auch das traditionelle Ständchen in lockerem Rahmen nachgeholt. MGV Vorsitzender Ralf Krumme und Chorleiter Andreas Oeljeklaus würdigten dabei mit Präsenten die jahrzehntelangen Verdienste der gesamten Familie Snethkamp, nicht nur für den Chorgesang, sondern auch für die Theatergruppe des Vereins. „Ihr beiden habt unseren Verein durch tatkräftiges und kreatives Engagement zu einem echten Markenzeichen im Vereinsleben der hiesigen Region gemacht, und tut es immer noch. Dafür ist eigentlich jeder Dank zu klein“, betonte Krumme unter anerkennendem Applaus der Anwesenden. Er hob dabei nicht nur Friedels langjährige Vorstandsarbeit als Schriftführer, Vorsitzender und immer noch aktives Mitglied im Sängerkreisvorstand Nordwestfalen hervor, sondern auch beider Einsatz als Triebfeder der Setteler Laienspielgruppe und bei unzähligen geselligen Vereinsaktionen.  Friedel und Ulrike dankten es als vorzügliche Gastgeber mit Speis und Trank bis tief in die laue Nacht. „Der MGV ist und bleibt ein prägender Großteil unseres Lebensinhaltes für den wir immer gern und mit viel Herzblut engagiert sind“, sagte ein gerührter Ehrenvorsitzender. Seine Sangesfreunde dankten es mit den Wunschliedern: „Der ewige Kreis“, dem Johnny Cash-Medley und „Wind of Change“.

Wir wünschen Ulrike und Friedel weiterhin alles Gute, beste Gesundheit und ein weiterhin harmonisches Miteinander im Sängerkreis.

Ständchen zur Goldhochzeit Hans-Walter und Bärbel Riesenbeck

Ständchen zur Goldhochzeit Hans-Walter und Bärbel Riesenbeck

Mit einem zünftigen Ständchen der erwünschten Lieder gratulierten die „Heimatklang-Sänger“ am Montag, 27. Sept. 2021 ihrem langjährigen aktiven Tenorsänger Hans-Walter Riesenbeck und seiner Frau Bärbel nachträglich zur Goldenen Hochzeit. Sie hatten dazu in ihren großen Partykeller im Haus an der Sachsenstraße eingeladen. Vorsitzender Ralf Krumme würdigte die Verdienste von Hans-Walter in einer humorvollen Laudatio. Insbesondere seine top Organisation der zahlreichen Mehrtagesausflüge in den 80/90er Jahren  hob er hervor. Seinen 75. Geburtstag konnte Hans-Walter Coronabedingt leider nicht feiern, aber auch das wurde mit diesem Ständchen nachgeholt. Die Gastfreundschaft des Jubelpaares war einmal mehr vorbildlich. Das leibliche Wohl wurde vorzüglich bedient und zahlreiche Anekdoten aus dem Vereinsleben wurden wieder wach. Mit vielen spontanen Liedern klang eine besonders harmonische und gesellige Sonder-Chorprobe aus. 

 „Vielen Dank und Herzlichen Glückwunsch“

Hans Walter und Bärbel

MGV-Gratulation zur Silberhochzeit

MGV-Gratulation zur Silberhochzeit

MGV-Gratulation zur Silberhochzeit für Theater-Urgestein Irmhild Feldkamp

Im Juni 2021 feierten Jörg und Irmhild Feldkamp, geb. Stöppel ihr 25jähriges Ehejubiläum. Zur Silberhochzeit gratulierte natürlich auch MGV-Vorsitzender Ralf Krumme  der beliebten Laienschauspielerin und ihrem Mann mit einem Heimatklang-Präsent. Als jüngste Tochter des Vereinswirtepaares  Werner und Christa Stöppel zeigte sie schon früh Interesse am plattdeutschen Theaterspiel. Das entsprechende Talent war ihr in die Wiege gelegt und ihr erfrischendes Szenenspiel zeigte Irmhild seit 1996 bei inzwischen 68 Theateraufführungen und erntete jedes Mal donnernden Applaus der Zuschauer. Außerdem wirkte sie beim 75.Vereinsjubiläumm im Jahr 2001 und beim 2011er Chorkonzert „Männer können alles“ in Theatersketchen und als heitere Co-Moderatorin mit. Ehemann Jörg ist seit 1998 als förderndes Mitglied im MGV dabei und zuverlässiger Helfer bei den Theatervorbereitungen. Auf dem Hof Feldkamp fiel 2009 der Startschuss zum  geselligen 39. Setteler Bierfassrollen.

Dem Silberpaar wünschen wir noch viele glückliche Jahre und hoffen auf weiterhin guten Zusammenhalt in der „Heimatklang-Familie“.

Gratulation für Günter Kipp zum 80. Geburtstag

Gratulation für Günter Kipp zum 80. Geburtstag

Günter Kipp und Frau Maria freuen sich über die Glückwünsche vom MGV und den Setteler Schützen

Am 25. April 2021 überbrachte MGV Vorsitzender Ralf Krumme im  Namen der „Heimatklang-Sänger“ dem aktiven langjährigen und treuen Sangesfreund Günter Kipp zum 80. Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche und ein Präsent des Vereins. Günter ist seit seinem Eintritt im Jahr 1959 einer unserer fleißigsten Chorsänger im 1. Bass. Im Jahr 2019 erhielt er die Auszeichnung des Deutschen Chorverbandes für 60 Jahre aktives Singen im Chor. Darüber hinaus leistet er als gelernter Zimmermann seit Jahrzehnten beim Auf- und Abbau der Theaterbühne fachlich versierte Unterstützungsarbeit. Da Coronabedingt kein Gesangsständchen möglich war, fand die Ehrung im kleinsten Kreise statt. Wir wünschen Günter weiterhin alles Gute, beste Gesundheit und ein baldiges Wiedersehen im Sängerkreis.

MGV Vorsitzender Ralf Krumme gratuliert Günter Kipp zum 80. Geburtstag im Beisein seiner Frau Maria

Horst Rücker wird 80 Jahre

Horst Rücker wird 80 Jahre

Herzlichen Glückwunsch Horst Rücker !

Viele Gratulanten gaben sich am Silvestertag 2020 beim Sangesfreund Horst Rücker am Schniederhaarweg 17 die Klinke in die Hand. Als treuer Sänger und Ideengeber unzähliger Vereinsveranstaltungen und Aktionen nahm Horst mit sichtlichem Stolz die zahlreichen Glückwünsche seiner Familie, den Vereinsvertretern von Sängern und Schützen, seiner Sangesfreunde vom 2.Bass, seinen Radelfreunden, den Setteler Bäumern, seinen Nachbarn Freunden und Bekannten entgegen. Leider war unter den strengen Coronaauflagen nur eine kurze Gratulation möglich.

Der erste Vorsitzende, Ralf Krumme, gratuliert dem Jubilar.

Der 2. Bass gratuliert mit Pokal und Urkunde.

Die Radelfreunde gratulieren mit Geschenk und Urkunde.

Gratulation für Horst Wiesner zum 85. Geburtstag

Gratulation für Horst Wiesner zum 85. Geburtstag

Am 14. Juli 2020 überbrachten Ehrenvorsitzender Friedel Snethkamp und Hans-Walter Riesenbeck im  Namen der „Heimatklang-Sänger“ dem aktiven langjährigen und treuen Sangesfreund Horst Wiesner zum 85. Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche und ein Präsent des Vereins. Horst singt seit über 60 Jahren und ist einer unserer fleißigsten Chorsänger. Er hält mit großem Abstand den Rekord in der Anwesenheitsliste der Chorproben und Auftritte. Da coronabedingt leider kein Gesangsständchen möglich war, hatte Horst zum Empfang im kleinen Kreise eingeladen. Wir wünschen ihm weiterhin alles Gute und lange Gesundheit. Er ist das beste Beispiel, denn „Singen hält fit“.